Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Herzlich willkommen im BFW Würzburg

Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

+++    BFW-Newsticker    +++    BFW-Newsticker    +++   BFW-Newsticker    +++
v. r. Armin Strohmenger, Ausbilder Industrie, Matthias Noll, Christoph Wutz, Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer, Peter Grieb
2017-03-17: Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer zu Besuch
Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer und Baurat Matthias Noll von der Regierung von Unterfranken machten sich am Montag vor Ort in Veitshöchheim ein konkretes Bild. Als "inklusives Haus stehen die umfassenden Ausbildungsangebote auch Menschen zur Verfügung, die keine Seheinschränkung haben und aus anderen gesundheitlichen Gründen im BFW qualifiziert werden“, erklärt BFW-Geschäftsführer Christoph Wutz. Bei einem Rundgang durch das BFW überzeugten sich die Besucher vom beeindruckenden Angebot des BFW von elektronischen Hilfsmitteln über Indoor-Navigation und barrierefreie IT bis hin zur Ausbildung von Metallberufen. Gerade in der gewerblich-technischen Qualifizierung wird Inklusion ganz selbstverständlich gelebt und arbeiten sehbehinderte BFW-Teilnehmer und Auszubildende ohne Handicap Hand in Hand zusammen.
Sehbehinderte Fans auf der Tribüne
2017-03-19: Zum Saison-Endspurt echte Fans der Würzburger Kickers gesucht
Nur noch vier Heimspiele: Zum Endspurt in der 2. Liga brauchen die Würzburger Kickers jetzt nochmal lautstarke Unterstützung! Um die nötigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren, setzen die Rothosen auch auf ihre blinden und sehbehinderten Fans. Die bekommen bei Heimspielen einen besonderen Service geboten: Sehbehinderten-Reporter kommentieren das Spiel für Kickersfans mit Seheinschränkung live und in voller Länge. Und die Begleitperson kommt sogar kostenlos ins Stadion. Für die Mannschaft vom Dallenberg stehen 2017 noch vier Heimspiele an: Am Samstag 1. April kommt Arminia Bielefeld, am Freitag 7. April Hannover 96, am Sonntag 23. April der 1. FC Nürnberg und am Samstag 14. Mai der SV Sandhausen in die Würzburger Flyeralarm-Arena. Alle Informationen zu den Sehbehindertentickets gibt es unter www.wuerzburger-kickers.de/de/tickets/informationen sowie bei der Behindertenbeauftragten Tanja Bartsch unter tanja.bartsch@wuerzburger-kickers.de. Die Mannschaft und die Sehbehindertenreporter der Kickers freuen sich auf Ihr und Euer Kommen!
Foto Kirsten Braun
2017-03-18: Verstärkung im Regional-Center Hannover
Seit dem 1. März unterstützt Kirsten Braun das Regional-Center Hannover des BFW in einem Bundesfreiwilligendienst. Nach einer längeren Familienpause möchte sie sich beruflich neu orientieren. Während des Studiums an der Uni Marburg hat die Theologin in einem Verein mitgearbeitet, der Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag unterstützt. Das hat Ihr viel Spaß gemacht und die vielen Kontakte empfindet sie noch heute als Bereicherung. Deshalb war es klar: Eine Neuorientierung soll in Richtung Behindertenhilfe gehen. Privat hört die ausgebildete Pastorin gern klassische Musik und ist viel in Bewegung, wandert, geht Joggen oder kickt mit ihrem 14-jährigen Sohn. Berufserfahrung konnte sie außerdem im Büro sammeln: Zwischen Studium und Gemeindezeit hat sie ihren Lebensunterhalt in der Versicherung bzw. der Arbeitsverwaltung verdient. Nun ist Kirsten Braun gespannt auf ihre Zeit im BFW!
Foto Manuela Glaser-Pourahmad (rechts) und Uschi Johé vom Regional-Center München
2017-03-04: Aussteller- und Info-Tag im Regional-Center München
Am 30. März 2017 von 10:00 bis 17:00Uhr laden Manuela Glaser-Pourahmad und Uschi Johé vom Regional-Center München gemeinsam mit dem Bayerischen Blinden- und Sehbehindertenbund (BBSB) zu einem Info-Tag in die Räume des BBSB in der Arnulfstraße 22 in München ein. Informieren Sie sich über die neuen technischen Möglichkeiten und testen Sie direkt vor Ort Hilfsmittel für Sehbehinderte und Blinde. Besuchen Sie Expertengespräche mit interessanten Vorträgen der teilnehmenden Hilfsmittelausstatter und Produkte-Berater. Bitte melden Sie sich unverbindlich unter rcm@bfw-wuerzburg.de an. Mehr ....
Preisträger und Gewinner beim Fernstudientag
2017-03-12: Bundesweiter Fernstudientag - BFW online war dabei!
Auch BFW online, die barrierefreie Lernplattform des BFW Würzburg, war beim Bundesweiten Fernstudientag dabei. Im Online-Center konnten Teilnehmer und Interessierte die vielfältigen Angebote gleich vor Ort ausprobieren. Beim eLearning-Infotreff in der Pausenhalle gab TeleCoach Monika Weigand einen Einblick in die Kursvielfalt der barrierefreien Angebote und zeigte anhand einiger Beispiele, dass BFW online nicht nur im Veitshöchheimer Bildungszentrum, sondern durchaus bundesweit und sogar im benachbarten Ausland genutzt wird. Anschließend konnte Teamleiter Enrico Göbel den eLearner des Jahres vorstellen. Darius Klusas aus dem Kurs Kaufleute für Büromanagement hat die erstaunliche Anzahl von acht Kursen absolviert und durften sich über eine USB-Festplatte als Preis freuen. Glück hatte Laura Ries, die als Siegerin im Gewinnspiel ermittelt wurde und damit ein nagelneues Android-Tablet gewann.
BFW Geschäftsführer Christoph Wutz mit den Projektpartnern und Ehrengästen der Auftaktveranstaltung
2017-03-04: Projekt AKTILA-BS gestartet
Aus ganz Deutschland angereist waren an Aschermittwoch zum Start des Projektes AKTILA-BS (Aktivierung und Integration langzeit-)arbeitsloser blinder und sehbehinderter Menschen) zahlreiche Projektpartner und Ehrengäste. AKTILA-BS hat es sich zur Aufgabe gemacht, herauszufinden, warum trotz einer in der Gesamtschau hervorragenden Wirtschaftslage in Deutschland und einer nun seit über Jahre hinweg sich gut entwickelnden Beschäftigungssituation, die Arbeitslosigkeit bei schwerbehinderten Menschen zumindest nicht im gleichen Maße rückgängig ist wie sonst im Arbeitsmarkt und speziell im zu untersuchenden Segment blinder bzw. sehbehinderter arbeitsloser Menschen bestenfalls stagniert. Das auf drei Jahre angelegte und vom Bundesarbeitsministerium geförderte Projekt soll die Vermittlungshemmnisse identifizieren und neue Integrationsmöglichkeiten erarbeiten und verproben. Mehr ...
Thomas Abersfelder, Leiter Integration 3, Rudi Brandt, Christine Emmerling,Geschäftsführer Christoph Wutz,Tagungsmanagerin Ulrike Barthelmes
2017-03-11: Rudi Brandt seit 35 Jahren im BFW dabei
Er kennt das BFW, als die Umschulungen noch in Würzburg stattfanden und es in Veitshöchheim nur eine Baugrube zu sehen gab. Rudi Brandt, selbst ehemaliger Umschüler der gewerblich-technischen Qualifizierung und seit Jahren zuverlässiger Mitarbeiter im Bereich Service, feierte das seltene Jubiläum von 35 Jahren Betriebszugehörigkeit. „Einer Firma so lange die Treue zu halten ist heute nicht mehr selbstverständlich“, so Geschäftsführer Christoph Wutz, der in einer kleinen Zeremonie Rudi Brandt zu seinem beeindruckenden Jubiläum gratulierte und den Dank des ganzen Hauses überbrachte. Da feiern in Gesellschaft angenehmer ist, konnte gleich ein runder Geburtstag einer Kollegin aus dem Bereich Service mitgefeiert werden. Ulrike Barthelmes, selbst erst seit kurzem im BFW für den Bereich Internat und Tagungsmanagement verantwortlich, überreichte ihrer Mitarbeiterin Christine Emmerling einen Strauß Blumen als Geburtstagsgruß.
Foto Manfred Gerlinger
Ihr Ansprechpartner:

Manfred Gerlinger
Zentraler Ansprechpartner - Leiter Assessment
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de

Kommen Sie zum kostenlosen Schnupper- und Beratungstag. Einfach unsere Ansprechpartner anrufen und sich anmelden. Die Termine finden Sie hier .