Sprungnavigation
Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Herzlich willkommen im Berufsförderungswerk Würzburg

Herzlich willkommen im BFW Würzburg

Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte

+++    BFW-Newsticker    +++    BFW-Newsticker    +++   BFW-Newsticker    +++
BFW-Auszubildende Katharina Schlagmüller mit Marco Kaulbars beim Puzzlen
2018-09-27: Marco und Jessy machen Eindruck
Traditionell lädt das ZBFS Zentrum Bayern Familie und Soziales vor den Sommerferien Schülerinnen und Schüler zu einem „Tag der offenen Tür für Schüler zum besseren Verständnis für Menschen mit Behinderungen“ ein. Dieser Info-Tag soll einen Einblick in das Leben behinderter Menschen geben, Herausforderungen des täglichen Lebens aufzeigen und verdeutlichen, welche Rolle dabei Hilfsmittel im Alltag spielen. Als Experte zum Thema Blindheit war Marco Kaulbars mit seinem Blindenführhund Jessy eingeladen. Eindrucksvolle Stille herrschte, als Marco Kaulbars, von seiner Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement im BFW Würzburg berichtete und wie es dazu kam. Als 18-Jähriger hat er durch einen Autounfall seine Sehfähigkeit verloren. Jetzt, knapp drei Jahre später, erarbeitet er sich nicht nur eine neue Berufs- sondern auch -Lebensperspektive. Wurden die Fragen zunächst noch zögerlich gestellt, war spätestens nach der Selbsterfahrung mit Schwarzbrille und Langstock das Eis bei den Schülern gebrochen. Viele Fragen drehten sich um das Alltagsleben und wie es möglich sei, völlig selbstständig als blinder Menschen einen Hund zu versorgen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen. In Begleitung der BFW-Auszubildenden Katharina Schlagmüller nahm Marco Kaulbars auch an den verschiedenen Stationen des Selbsterfahrungsparcours teil – und gewann nicht immer.
Logo AKTILA-BS
2018-07-28: Neue Wege in den Job - Noch freie Plätze in AKTILA-BS!
Das Integrationsprojekt AKTILA BS – Aktivierung und Integration (langzeit-)arbeitsloser blinder und sehbehinderter Menschen läuft auf vollen Touren. Während die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon in Praktika und Probearbeitsverhältnissen und damit in Richtung Job unterwegs sind, sind für Nachzügler noch letzte freie Plätze zu vergeben. Das Projekt bietet den Teilnehmenden wohnortnahe effiziente Unterstützung bei der Jobsuche, durch passgenaue Seminare und Schulungen, durch ein intensives Bewerbungscoaching oder durch kompetente Hilfe bei der Stellenrecherche. Alle Interessenten, die diese neue Chance noch wahrnehmen wollen, melden sich per Mail bei Projektleiterin Monika Weigand im BFW Würzburg.
Foto Manfred Gerlinger
Ihr Ansprechpartner:

Manfred Gerlinger
Leiter Operative Geschäftsfelder
Fon 0931 9001-172
manfred.gerlinger@bfw-wuerzburg.de

Kommen Sie zum kostenlosen Schnupper- und Beratungstag. Einfach unsere Ansprechpartner anrufen und sich anmelden. Die Termine finden Sie hier .